Online Casino Spiele

Wie funktionieren Spielautomaten online?

Wie funktionieren Spielautomaten online

Sie wollen Spielautomaten online spielen? Kein Problem, denn inmitten der unerschöpflichen Auswahl an Slots ist für jeden Spieler garantiert etwas dabei. Laufen Sie ein in die Arena beim Playtech Blockbuster-Hit Gladiator, gehen Sie bei Book of Ra auf Schatzsuche im alten Ägypten oder spielen Sie an klassischen Früchte-Automaten wie Merkurs Triple Chance oder Bally Wulffs Royal Seven.

Um beim Besuch in der Casino-Lobby nicht nur Zitronen zu gewinnen, empfiehlt es sich, über die Spielautomaten und die jeweilige Auszahlungsstruktur Bescheid zu wissen – und schlussendlich – in einem guten Spielautomaten Casino angemeldet zu sein.

Inhalt


Die Auszahlungsquote – RTP (Return to Player)

Jeder wahre Slot-Spieler sollte den Kontext der Auszahlungsquote eines Spielautomaten kennen (englisch: RTP = Return to Player). Die Auszahlungserwartung eines Automaten gibt Ihnen eine Idee, wie viel man bei einem Spiel theoretisch gewinnen kann, was sich eigentlich von selbst erklärt.

Ist man beispielsweise mit einem Einsatz von 10€ an einem Spielautomaten mit einem RTP von 96% zu Gange, kann davon ausgegangen werden, dass 9,60€ in Gewinnen zurückfließen. Diese Gewinne verteilen sich allerdings auf alle Spieler, die den Automaten spielen. Selbsterläuternd sind unter diesen Spielern kleine und große Gewinner und jene, die diese Gewinnsummen über ihre Verluste “finanzieren”. Die restlichen 4 der 96% stellen den Hausvorteil des Online Casinos dar.

Von daher ist die Annahme, man würde (in diesem Beispiel) langfristig 96% seines Einsatzes zurückgewinnen, falsch. Es würde auch kaum Sinn ergeben, wenn man bereits im Vornherein wüsste, dass man bei einem Gesamteinsatz von beispielsweise 100€ einen Gewinn von 96€ einstreichen würde. Spielautomaten sind nicht ohne Grund reine Glückssache.

Fazit: Zwar kann man über den RTP nicht berechnen, mit welchem Gewinn oder Verlust man letztendlich abschließt, doch lässt sich erkennen, wie viel von jedem Einsatz durch den Automaten (und effektiv durch das Casino) einbehalten und wie viel an die Spieler in Form von Gewinnen zurückgezahlt wird. Folglich lässt sich schlussfolgern, je höher die Auszahlungserwartung eines Spiels, desto fairer die Gewinnchancen.

Einen weiteren wichtigen Aspekt stellt die Volatilität eines Spiels dar, die wir im Anschluss näher erläutern.

zurück zum Menü

Der Risikofaktor bzw. die Volatilität von Spielautomaten

Volatilität, auch Varianz genannt, stellt das Risikopotenzial eines Spielautomaten dar. Natürlich weißt auch jedes andere x-beliebige Casino Spiel eine Volatilität auf, nicht alleine Slots.

Kurzgefasst drückt sich die Volatilität eines Spiels über die Regelmäßigkeit und Höhe der erzielten Gewinne aus. Ein Spiel mit geringer Volatilität zahlt in der Theorie tendenziell häufig kleine Gewinne. Bei einem Spiel mit hoher Volatilität ist hingegen davon auszugehen, dass es seltener, doch bedeutend lukrativere Gewinne abwirft. Jene Gewinnsummen werden vom Spiel wiederum durch lange “Durststrecken” ausgeglichen.

Um dies zu verdeutlichen, ziehen wir als Beispiel Lotto heran, ein Spiel mit hoher Volatilität, da es viele Verlierer und nur eine kleine Anzahl beträchtlicher Gewinner gibt. Denn wenn einem Lotto-Gewinner Millionen ausgezahlt werden, muss dies durch viele andere Spieler ausgeglichen werden, die verlieren.

Beispiele für niedrige, mittlere und hohe Volatilität

Ein Beispiel für ein Spiel mit einer niedrigen Volatilität ist Blackjack, bei dem runde Einsätze platziert werden (5, 10, 20€ pro Hand usw.). Von daher ist es unwahrscheinlich, hier einen lebensverändernden Gewinn zu erzielen. Auf der anderen Seite ist Video-Poker (mit seinen hohen Auszahlungen für einen Royal Flush) ein Spiel mit einer weitaus höheren Varianz als Blackjack.

Wenn man wiederum alle Casino Spiele mit wenigen Ausnahmen betrachtet, werden Slots (wie auch Lotto, Rubbellose, Keno usw.) allgemein als Spiele mit einer hohen Volatilität betrachtet (selbst jene Slots, die als Spiele mit einer geringen Varianz deklariert sind). Der Hausvorteil liegt hier eindeutig beim Casino. Kein Wunder also, dass Slots bzw. jene Spiele-Typen, die einen hohen Hausvorteil für das Casino bedeuten, in den Umsatzbedingungen eines Casino-Bonus-Angebots nicht ausgeschlossen sind.

Im Umkehrschluss bedeutet dies: Selbst wenn man Spielautomaten mit einer geringen Volatilität spielt, sind die Chancen auf eine Durststrecke immer noch weitaus höher als etwa bei Blackjack, Baccarat oder sogar Roulette.

Nicht selten teilen deshalb einige Spielbanken-Besucher (bzw. jene, die beabsichtigen ihren Einsatz gezielt zu vermehren) die Meinung, dass Automaten die unsinnigsten Spiele sind, die man im Casino spielen kann. 😉 In unserem Bereich “einen Bonus freispielen” gehen wir weiter auf diese Thematik ein.

Kann der Wert der Slot Volatilität eingesehen werden?

In den meisten Fällen ist dies nicht der Fall. Während der RTP-Wert in der Regel über die Auszahlungstabelle oder im Hilfebereich des Spiels eingesehen werden kann, halten sich die Entwickler in puncto Volatilität (meist noch) bedeckt. Die Pragmatic Play Slots machen bei diversen Titeln wiederum eine Ausnahme (siehe Mustang Gold Beispiel unten).

Pragmatic Play Mustang Gold Spielautomat

Bildlich wird die Volatilität eines Spiels über eine Skala von einem bis fünf “Varianz-Punkte” dargestellt. Ein Wert von beispielsweise 2/5 steht für ein niedriges Risikopotenzial (Varianz). Meist werden runde Punktwerte angezeigt. Diverse Anbieter geben ihren Spielen jedoch auch halbe Punktewerte, wie im oberen Beispiel von Mustang Gold ersichtlich (3,5 von 5 Risiko-Punkten, sprich, ein Spielautomat mit einer gesteigerten Volatilität).

Übrigens: In der Regel kann bei Automatenspielen, die Feature-technisch aus der Reihe tanzen, von einer hohen Varianz ausgegangen werden. Hierzu zählen zum Beispiel Colossal Reels Slots mit bis zu 10 Walzen und 100 oder mehr Linien oder Spiele mit enorm vielen Gewinnmöglichkeiten/wegen wie die Megaways Slots. Ebenso Jackpot-Slots fallen oftmals unter die Kategorie Spiele mit einem hohen Risikopotenzial.

Welche Volatilität ist richtig für mich?

Vorab sei gesagt, dass es branchenweit keinen Standard gibt, wie die Volatilität eines Spiels zu werten ist. Mit anderen Worten: Ein Spielautomat, der durch den herausgebenden Software-Anbieter mit einer mittleren Volatilität deklariert ist, mag in anderen Kreisen als hohe Varianz angesehen werden.

Erfahrungsgemäß ist zum Beispiel Book of Ra Deluxe ein Spiel mit einer mittleren Volatilität (nach Greentube Entwicklerangaben 3/5 Punkte). Dem stimmen wir zu. Magic Mirror von Merkur wiederum (spielt sich exakt wie der Novoliner) wird als ein Spiel mit der höchstmöglichen Varianz geführt (5/5). Dennoch wirkt der Automat auf uns nicht weniger auszahlungsfreudig als beispielsweise Book of Ra.

Zum Vergleich: Offiziell ist der wohl populärste Nachahmer des Novomatic-Hits, Book of Dead von Play’n GO (siehe unten), ebenfalls ein 5/5-er Slot; und dies hat er nach unseren Erfahrungen auch bereits des Öfteren unter Beweis gestellt.

Play'n GO Book of Dead Spielautomat

Selbstredend sollte man in erster Linie Spiele ausfindig machen, die einem zusagen. Dies allerdings nicht nur bezogen auf die Aufmachung, den Auszahlungswerten der Paytable sowie dem RTP, sondern ebenso in puncto Spielverlauf, sprich den Gewinnchancen.

  • Geht man bevorzugt mehr Risiko oder versucht gerne sein Glück an den Jackpot-Slots, sollte man möglicherweise Spiele mit hoher Varianz in die engere Auswahl mit einbeziehen. Wie gesagt können diese Spiele aber schnell ein Loch in die Bankroll fressen.
  • Wenn das Anliegen jedoch darin besteht, die meiste Spielzeit aus seinem Geld herauszuholen, ist es möglicherweise besser, Spiele mit geringer bis mittlerer Volatilität zu wählen.

Wie also erkenne ich das Risikopotenzial eines Spielautomaten? Letztendlich muss man sich hierbei auch auf sein Bauchgefühl verlassen. Regelmäßige Spieler sollten mit der Zeit ein Gespür für das Risikopotenzial und die Gewinnchancen eines Spiels entwickelt haben. In diesem Zusammenhang ist noch zu erwähnen, dass man sich von dem Mythos heißer und kalter Spielautomaten nicht irreführen lassen sollte, siehe Details im Anschluss.

zurück zum Menü

Heiße und kalte Slots

Wenngleich die Idee von heißen und kalten Slots irgendwo unterhaltsam ist, stellt dies keinen Mehrwert dar. Heiße und kalte Slots sind ein Mythos, genau wie das getimte Drücken der Tasten bei der Risikoleiter von Merkur oder Bally Wulff.

Die Etikette heißer und kalter Slots wird von Online Casinos gerne dazu genutzt, um Sie dazu zu bringen, bei bestimmten Titeln Ihr Glück zu versuchen. Natürlich kommt es vor, dass ein Automat während einer beliebigen Zeitspanne entweder vermehrt hohe oder geringe Gewinne zahlt und folglich als heiß oder kalt angesehen/deklariert wird.

Es ist wie beim Roulette, wo fünf Mal hintereinander Schwarz kommt und die Wahrscheinlichkeit auf Rot dann umso höher sein “muss”, es dafür aber nie eine Garantie gibt. Denn die Wahrscheinlichkeit, dass Rot kommt (oder umgekehrt), beträgt stets 50:50.

Folglich liegt bei Automatenspielen und ähnlichen Genres die Logik zugrunde, dass die Spiele nach reinem Zufallsprinzip auszahlen. So sind sie schließlich programmiert indem sie das sogenannte RNG-Prinzip verwenden (RNG = Random Number Generator bzw. Zufallsgenerator). Von daher unterliegt jedes Automatenspiel reinem Zufall (sofern es nicht manipuliert ist) und orientiert sich in puncto Gewinnchancen an der jeweiligen Volatilität und Auszahlungsquote des Titels.

zurück zum Menü

Aufbau eines Spielautomaten online

Es gibt zahlreiche Varianten von Spielautomaten online, die Funktionsweise ist aber gleich. Jeder Spielautomat verfügt über eine bestimme Anzahl von Walzen, auf denen sich die Spielsymbole befinden. Man kann sich die Walzen wie ein Raster vorstellen, auf dem horizontal und im Zig-Zag ausgerichtete Gewinnlinien liegen (siehe Beispiel unten).

Online Slot Gewinnlinien

Werden eine oder mehrere gültige Symbolkombinationen auf den Gewinnlinien gebildet, haben Sie gewonnen. Traditionell sind das 3 Gleiche von links nach rechts und ohne Unterbrechung. Entsprechend dem Wert der Symbolkombination(en) und der Anzahl gültiger Gewinnlinien, wird die Höhe des Gewinns ermittelt und ausgezahlt.

Einsatzreihen und Gewinnlinien

Man sollte Einsatzreihen nicht mit Gewinnlinien verwechseln. Die Einsatzreihen sind horizontal auf den Walzen ausgelegt (siehe Nummer (2) im Bild unten). Auf ihnen ist jeweils eine Sequenz von Symbolen dargestellt.

Gladiator online Slot Walzenraster

1) Walze  2) Einsatzreihe  3) Gewinnlinien  4) Einsatz pro Linie  5) Multiplikator (Münzwert)

Die meisten online Spielautomaten (Video-Slots) verfügen über 3 Einsatzreihen (3 Reihen x 5 Symbole = 15 Spielsymbole). Bei Slotmaschinen mit einer hohen Anzahl von Gewinnlinien, gibt es mitunter auch 4 Einsatzreihen (4 Reihen x 5 Symbole = 20 Spielsymbole).

Auf den Einsatzreihen liegen die Gewinnlinien, die sich je nach online Slot selektieren lassen. Spielt man mit weniger Gewinnlinien, sind der Einsatz pro Dreh sowie die Gewinnmöglichkeiten niedriger. Spielt man aber mit allen Gewinnlinien, sind die Chancen auf erfolgreiche Symbolkombinationen wie auch der Einsatz pro Dreh entsprechend höher.

Klassische Spielautomaten und moderne Video-Slots

Klassische Spielautomaten, beispielsweise Früchte-Automaten, haben traditionell 3 Walzen und demnach wenige oder nur eine Gewinnlinie. Außerdem ist der Spielverlauf nicht so aufwendig wie bei einem typischen Video-Slot, die die Mehrheit von Automatenspielen im Netz ausmachen.

Video-Slots haben in der Regel 5 Walzen und können über eine enorm hohe Anzahl an Gewinnlinien verfügen, siehe erneut den Vergleich weiter oben. Bei beiden Slotmaschinen sind alle Gewinnlinien aktiviert. Zur Linken der Merkur Spielautomat Double Triple Chance mit 5 Linien und zur Rechten der Playtech Slot The Incredible Hulk mit 25 Linien (Hinweis: Die Playtech Marvel Slots wurden längst durch die empfehlenswerten Titel der Age of the Gods Jackpot-Automatenreihe ersetzt).

Tipp: Um die deutschen Merkur Spielautomaten mit Echtgeld zu spielen, empfehlen wir Ihnen den Pionier in puncto Merkur online, Sunmaker. Ebenso die Platin Spielo stellt eine weitere Top-Adresse dar. Liste der besten Merkur Casinos im Netz.

zurück zum Menü

Einsätze und Gewinnauszahlungen

Pro Dreh wird ein Einsatz auf jede ausgewählte Gewinnlinie platziert. Spielt man beispielsweise an einem online Spielautomaten mit 25 Gewinnlinien und einem Mindest-Linieneinsatz von 0,01€, so ergibt sich ein Einsatz von 0,25€ pro Dreh.

Jeder Spielautomat verfügt über eine Auszahlungstabelle (siehe unten), die alle gültigen Symbolkombinationen und deren Gewinnauszahlung anzeigt. Mitunter werden diese Werte in Verbindungen mit dem Rundeneinsatz in der Währung Ihres Casino Kontos angezeigt, was das Ablesen erleichtert. Oftmals sind es aber die für Spielautomaten typischen Münzwerte oder Multiplikatoren (mehr dazu weiter unten). Sobald eine oder mehrere gültige Symbolkombinationen erdreht werden, die mit der Auszahlungstabelle übereinstimmen, zahlt der Spielautomat den Wert der Kombination(en) aus.

Gladiator online Slot Auszahlungstabelle

Je nach online Slot lässt sich der Einsatz pro Dreh noch maximieren. Dies geschieht über den Einsatz-Multiplikator indem man den Münzwert erhöht. Zur Veranschaulichung, das gleiche Beispiel:

  • Sie spielen mit 25 Gewinnlinien und einem Einsatz von 0,01€ pro Linie = 0,25€ pro Dreh.
  • Sie erhöhen den Münzwert auf 5€, also 25 Linien x 5€ = 125€ pro Dreh.

Das mag utopisch klingen, spielt aber für den einen oder anderen High-Roller / VIP eine Rolle. Mit Sicherheit dreht nicht jeder High-Roller 125€ pro Dreh runter, doch Fakt ist, es sind noch weitaus höhere Einsätze möglich (wenngleich sich dieser Trend aufgrund von Glücksspielregulierungen stark im Wandel befindet – schließlich entscheidet ja die Obrigkeit, wie viel Risiko wir in der Lage sind auszuhalten und einzugehen, Sarkasmus aus).

Der Gladiator Automat als Beispiel

Die Werte der Auszahlungstabelle oben (Gladiator online Slot von Playtech) werden in Einheiten bzw. Multiplikatoren angezeigt, z.B. 3 x das Symbol A und K zahlt ‘15‘, 4 x zahlt ‘50‘ und 5 x zahlt ‘200‘.

Beispiel: Sie spielen mit allen Gewinnlinien x den Linieneinsatz von 0,02€ (0,50€ pro Dreh). Auf den Walzen erscheint 3 Mal das Lucilla Symbol (Commodus’ Schwester). Die Auszahlungstabelle zahlt dafür 50 x den Linieneinsatz von 0,02€ = 0,50€ Gewinn.

Ändern Sie den Münzwert (Einsatz Multiplikator) auf 0,05€, beträgt der Einsatz pro Linie 0,10€ (2,50€ pro Dreh). Dann zahlt 3 x Lucilla 50 x den Linieneinsatz von 0,10€ = 5€ Gewinn.

Lassen Sie sich aber nicht durch ständiges Umrechnen irreführen, denn alle Spielautomaten zeigen jeden Gewinn auch in der Kontostandanzeige in der Währung mit der Sie spielen an.

zurück zum Menü

Die Gewinnchancen bei Spielautomaten online

Jeder Spielautomat, egal ob im Internet oder in einer echten Spielothek, weist eine prozentuale Auszahlungsquote (RTP) auf. Bei den meisten online Spielautomaten kann man diese Auszahlungsquote über die Auszahlungstabelle oder die Spielbeschreibung herausfinden.

Liegt die Auszahlungsquote beispielsweise bei 96%, ist dies der Anteil, der an alle Spieler wieder ausgezahlt wird. In diesem Beispiel erzielt das Online Casino auf Dauer also einen Gewinn von 4%. Hierbei sollte man berücksichtigen, dass die Auszahlungsquote in Spielcasinos online höher ist als in einer echten Spielothek oder im Casino. Der Unterschied ist in der Regel beträchtlich. Während die Spielautomaten online im Schnitt rund 90% bis 97% auszahlen, kommen die Slotmaschinen in der Spielothek “nur” auf rund 60% bis 65%.

Eine höhere Auszahlungsquote bedeutet auch bessere Gewinnchancen. Was online Slotmaschinen so attraktiv macht, ist demnach allgegenwärtig – die Chance, einen lukrativen Gewinn zu landen! Das Spiel selbst wird aber durch reinen Zufall bestimmt und ist gleichzeitig auf die Auszahlungsquote abgestimmt.

Alle Geschehnisse auf den Walzen, von den Symbolkombinationen bis zum Gewinn eines Jackpots, werden durch den Zufallsgenerator geregelt (Random Number Generator = RNG). Um Fairness zu gewährleisten, wird der Zufallsgenerator der Spiele regelmäßig von unabhängigen Gutachtern der Branche, zum Beispiel eCOGRA oder GLI (Gaming Laboratories International), getestet.

zurück zum Menü

Ausgefallene Spielkonzepte, z.B. Megaways Slots

Natürlich ist bei herkömmlich aufgebauten Spielautomaten mit fünf Walzen und einer Reihe von Gewinnlinien längst noch nicht Schluss. Während sich im Bereich der Features und Bonusfunktionen in der Tat einiges wiederholt, finden wiederum auch neue Spielkonzepte ihren Weg auf die Bühne.

Zwei Beispiele stellen die zuvor erwähnten Colossal Reels und Megaways Automaten dar. Die Colossal Reels Slots (kolossale Walzen), die uns von ihrer Aufmachung stark an einige Las Vegas bzw. Williams Interactive (WMS) Automaten erinnern, kommen in der Regel auf 10 Walzen und zig Gewinnlinien daher. Entsprechend explosiv ist das Gameplay, beispielweise mit Wild-Symbolen, die sich auf die restlichen Walzen kopieren. Selbst Novomatic wartet mittlerweile mit dem einen und anderen Titel auf, zum Beispiel Book of Ra Deluxe 10, übrigens ein höchst volatiles Spiel.

Novoline Book of Ra Deluxe 10 Spielautomat

Der bekannte Bally Wulff Spielautomat Roman Legion als Xtreme-Edition ist ein weiteres Beispiel eines Colossal Reels Titel.

Bally Wulff Roman Legion Xtreme Spielautomat

Megaways Slots mit bis zu 531.441 Gewinnwegen

Die sogenannten Megaways Slots werden in der Regel auf sechs Walzen gespielt und warten mit bis zu 15.625, 117.649 oder 531.441 zufällig ausgelösten Gewinnmöglichkeiten pro Spielrunde auf. Es handelt sich quasi um All Ways Slots, doch die Anzahl der Gewinnwege ist hierbei nicht festgelegt und ändert sich mit jedem Dreh.

Geprägt wurde das Spielkonzept durch den australischen Software-Entwickler Big Time Gaming (kurz BTG), der mittlerweile dem Live-Casino-Giganten Evolution Gaming angehört. Ein überaus populärer BTG Slot ist übrigens Bonanza (siehe unten). Wenngleich die Megaways Automaten enorm unterhaltsam sind (mitunter gar etwas chaotisch), handelt es sich um Spiele mit einer oftmals hohen Volatilität. Man sollte als Spieler mit einem geringen Guthaben also nicht allzu hohe Einsätze bei diesem Typ von Slot reinbuttern.

Big Time Gaming Bonanza Spielautomat

Einige Megaways Slots

Sämtliche bekannte Software-Marken wie NetEnt, Blueprint, Red Tiger oder Pragmatic Play warten mit ihren eigenen Megaways Slots auf. Einige dieser Titel sind Neuauflagen bereits existierender Hits wie Gonzo’s Quest und Twin Spin von NetEnt oder Eye of Horus und Fishin’ Frenzy von Blueprint/Merkur.

  • Bonanza – 117,649 (Gewinnwege) / Auszahlungsquote (RTP): 96.00%
  • Buffalo Rising – 117,649 / RTP: 96.50% / inkl. Bonusrunden Buy-In
  • Extra Chilli – 117,649 / RTP: 96.15% – 96.82% / inkl. Bonusrunden Buy-In
  • Eye of Horus – 15,625 / RTP: 95.49%
  • Fishin’ Frenzy – 15,625 / RTP: 96.10% / inkl. Bonusrunden Buy-In
  • Genie Jackpots – 15,625 / RTP: 96.52 – 97.13% / inkl. Bonusrunden Buy-In
  • Gods of Olympus – 15,625 / RTP: 96.03% – 96.91% / inkl. Bonusrunden Buy-In
  • Gonzo’s Quest – 117,649 / RTP: 94.66%
  • Legacy of Ra – 15,625 / RTP: 96.01 – 97.01% / inkl. Bonusrunden Buy-In
  • Lightning Strike – 15,625 / RTP: 96.50%
  • Mystery Spin Deluxe – 117,649 / RTP: 95.00%
  • Primal – 46,656 / RTP: 96.76%
  • Return of Kong – 117,649 / RTP: 96.03 – 97.00% / inkl. Bonusrunden Buy-In
  • Safari Gold – 117,649 / RTP: 96.50% / inkl. Bonusrunden Buy-In
  • Slot O’ Gold – 15,625 / RTP: 96.45%
  • Temple of Treasure – 117,649 / RTP: 96.46 – 96.85% / inkl. Bonusrunden Buy-In
  • Tiki Treasures – 117,649 / RTP: 96.49%
  • Twin Spin – 117,649 / RTP: 96.04%
  • Valletta – 15,625 / RTP: 96.45%
  • Vikings Unleashed – 117,649 / RTP: 96.50% / inkl. Bonusrunden Buy-In
  • Wish Upon a Leprechaun – 117,649 / RTP: 95.50%
  • Wolf Legend – 117,649 / RTP: 96.21% / inkl. Bonusrunden Buy-In

Online Slot Extras und Bonusfunktionen

Online Slot Extras und Bonusfunktionen

Video-Spielautomaten sind auch aufgrund ihrer unterhaltsamen und gewinnträchtigen Bonussymbole und Bonusrunden beliebt. Mitunter haben auch diverse klassische Spielautomaten traditionelle Bonussymbole auf den Walzen wie das Wild (ein Joker-Symbol) oder das Scatter (Streusymbol).

Video-Slots hingegen warten mit einer ganzen Armada an originellen Spezialfunktionen auf und es kommen immer neue dazu, denn schließlich ist der Einfallsreichtum der Casino-Software-Entwickler grenzenlos. Bonussymbole und Bonusrunden sind nicht alleine Zweck der Unterhaltung, sondern erhöhen die Gewinnchancen. Wenn Sie sich in die Materie der unterschiedlichen Bonusfunktion weiter reinlesen oder einen bestimmten Begriff nachschauen wollen, dann werfen Sie einen Blick in unser Casino Lexikon. Dort erläutern wir kurz und bündig Fachbegriffe aus der Casino Welt.

Spielautomaten verhalten sich alle etwas unterschiedlich. Ein Automat, der beispielsweise nicht gleich große Gewinne ausspuckt, ist nicht gleich getürkt, sondern zahlt längerfristig höhere Summen aus. Dagegen kann ein oft zahlender Spielautomat in der ersehnten Bonusrunde plötzlich den Erwartungen hinterher hinken. Das sind nur zwei Beispiele. Siehe mehr Details zum Thema Volatilität.

Es macht daher Sinn, sich vor dem Spiel die Auszahlungstabelle anzuschauen, um herauszufinden, was der Automat mitbringt und ob er Ihre Erwartungen erfüllt. Im Endeffekt sind und bleiben Spielautomaten reine Geschmackssache. Wie Sie sicher bemerkt haben, ist einer der MeinOnlineCasino.com Spielautomaten-Favoriten der Gladiator online Slot von Playtech (alle Playtech Casinos). Dieser bietet eine gute Mischung aus kleinen bis mittleren Gewinnen während des Basisspiels und guten Chancen auf hohe Gewinne während der Freispielrunde.

zurück zum Menü

Das beste Spielautomaten Casino

Ganz klar, in jedem Casino können Sie Spielautomaten online spielen. Hat man ebenfalls einen Willkommensbonus in Anspruch genommen, ist es gut zu wissen, dass in der Regel alle Slots mit 100% zum Umsetzen des Bonus beitragen. Auf was sollte man also achten?

Zunächst einmal empfiehlt es sich, in den Casinos zu spielen, wo auch Ihre Favoriten zur Verfügung stehen und neue Spiele schnell ins Angebot aufgenommen werden. Wollen Sie mit hohen Einsätzen spielen, sollten die Einsatzlimits des Spielcasinos auch dafür ausgelegt sein. Beispielsweise muss ein Playtech Spiel, das in unterschiedlichen Playtech Casinos angeboten wird, nicht gleich dieselben Einsatzlimits haben.

Letztendlich gibt es aber keinen Zweifel daran, dass die Seriosität und ein hochwertiger Kunden-Service, was schnelle Gewinnauszahlungen einbezieht, die Grundlage eines jeden guten Spielautomaten Casinos sind. Nachfolgend diverse Empfehlungen nach Spieleauswahl definiert:

  • Merkur und Bally Wulff Casinos: Platin und Sunmaker (natürlich auch mit der Risikoleiter).
  • Novoline Casinos: Momentan nur ZodiacBet.
  • Allrounder-Kandidaten: Omni Slots und LVbet (beide ebenso mit Bally Wulff).
  • Spielautomaten Casino mit den meisten Slots: SlotsMillion (hat praktisch alles im Programm).



zurück zum Seitenbeginn

Trustly Casinos
Whamoo Casino Anmelden
Platin Casino Besuchen
Wolfy Casino Besuchen
N1 Casino Besuchen
Casiplay Casino Besuchen

Trustly Eckpunkte:
- Keine Anmeldung.
- Für Ein- und Auszahlungen.
- Zügige Transfers.

Online Casino Empfehlung
Bis zu 1.000€ Bonus im ZodiacBet Novoline Casino
Casino: ZodiacBet
1. Bonus: 125% bis 125€
Gesamtbonus: Bis 1.000€
Bedingungen: 40x E+B
1. Bonuscode: ZBWEL125
Software: Novoline, Gamomat, Amatic, u.a.
Online Casino Angebot
Platin Merkur Casino